Fachschaftsrat der Fakultät Medizin Magdeburg
Wir für Euch!

Angebote:


Stipendium 

Link

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung schreibt im Rahmen ihres medMS-Förderprogramms erneut Stipendien für exzellente Studierende der Humanmedizin aus, die sich im Rahmen ihrer Doktorarbeit mit der Erkrankung Multiple Sklerose befassen.

www.ghst.de/ms-forschung

Die Förderung von wissenschaftlicher Arbeit in allen Alters- und Karrierestufen ist eines der Kernziele der DGVS (Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten). Für Studierende schreiben wir in diesem Jahr folgende Preise und Stipendien aus:

Ismar Boas Preis (5.000 €)

Für die beste eingereichte Dissertation auf dem Gebiet der Ätiologie und Pathogenese der Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten.
 
C.A. Ewald Preis (5.000 €)

Für die beste eingereichte Dissertation auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapie der Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten.

DGVS Promotionsstipendien (6.000€ plus weitere Förderungsmöglichkeiten)

Für wissenschaftlich hochwertige Promotionsarbeiten mit gastroenterologischem Fokus vergibt die DGVS sechs Promotionsstipendien zur Unterstützung eines Forschungsfreisemesters während der Promotion bzw. zur Unterstützung eines Forschungsaufenthaltes in einem auswärtigen Forschungslabor.



https://www.dgvs.de/award/ismar-boas-preis/



https://www.dgvs.de/award/c-a-ewald-preis/ 



https://www.dgvs.de/award/dgvs-promotionsstipendien/

Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung der Parawissenschaften (GWUP) und das Informationsnetzwerk Homöopathie (INH) engagieren sich für eine wissenschaftsbasierte Medizin.

In diesem Jahr schreiben wir erstmalig einen Wettbewerb für Studierende einiger gesundheitswissenschaftlicher Fächer aus (aufgrund von Anfragen aus anderen Fächern haben wir den Kreis der Teilnahmeberechtigen erweitert). Aufgabe ist die Analyse einer Publikation über eine randomisierte kontrollierte Studie, die von Vertretern der Homöopathie als ein Beleg für deren Wirksamkeit angesehen wird. Der Analyse soll neben den Kriterien der evidenzbasierten Medizin in Bezug auf Methodik, Durchführung der Studie, Darstellung der Daten, Diskussion und Schlussfolgerungen auch die Wertung der Ergebnisse zugrunde liegen. 



https://www.gwup.org/infos/nachrichten/2237-studierenden-wettbewerb

JETZT BIS ZUM 31. MAI BEWERBEN!
Liebe Studentinnen und Studenten,
bewerbt euch jetzt bis zum 31. Mai für das BDI-Stipendium 2021!
Leitet diese E-Mail auch gerne an Eure Kommiliton:innen weiter!
Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen.
Euer BDI


https://www.bdi.de/nachwuchsfoerderung/studium/stipendium/ 


 
 
 
Karte
Email